Zweite Batterie

Die Fynn hatte nur eine Batterie für alle Anwendungen. Dies ist unüblich für ein Segelboot dieser Größe. Es sollten 2 Batterien installiert sein. Eine zum Starten des Dieselmotors und die zweite ausschließlich als Service-Batterie für alle Verbraucher an Bord.

Mit der Installation des neuen Batterie-Ladegerätes besteht sogar die Möglichkeit, drei Batteriebänke getrennt zu laden.

Die 2. Batterie, also Servicebatterie, habe ich an den ursprünglichen Platz der Gasflasche installiert. Die im Foto zu sehenden Zurrgurte werden noch durch einen verschlossenen Batteriekasten ersetzt.

Jede Batterie hat nun auch einen Batteriehauptschalter, mit dem die jeweilige Batterie vom Stromkreis getrennt werden kann.

Bis bald. Bleibt mir gewogen

Vorher:

nr-15cnr-15b

Nachher:

nr-15a