Neueinbau eines DSC Funkgerätes

Die Fynn hatte bisher noch kein Funkgerät. Meine Funkausbildung bei allen meinen Lizenzen habe ich ausschließlich auf ICOM-Geräten gemacht. Die Qualität und Zuverlässigkeit dieser Geräte steht außer Frage.

Installiert habe ich eine DSC- und ATIS-Funkanlage

ICOM IC M423G mit integriertem GPS-Empfänger.

Zur Zeit benutze ich noch eine sogenannte Notantenne, die am Heckkorb befestigt ist. Geplant ist eine Antenne auf dem Masttop zu installieren. UKW-Wellen breiten sich horizontal aus. D.h., je höher die Antenne, desto weiter die Reichweite.

Bis bald. Bleibt mir gewogen

 

nr-13a

nr-13b

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s