Land-, Solar- und UKW-Anschlüsse

Einer der Vor-Eigner hatte den Landanschlussstecker in den Fußraum des Cockpits installiert. Dort war er total deplatziert. Die reinste Stolperfalle im wahrsten Sinne. Ich habe den Stecker ans Cockpit-Ende hinter der Pinne verlegt. Auf einem von mir gefertigten Teakholz-Panel sind nun Landanschluss-, Antennen- und Solarpanelanschluss zentralisiert.

Der Antennenanschluss dient zum Anschließen einer Notantenne, die bei Bedarf am Heckkorb befestigt wird. Z.B. bei längeren Fahrten unter Motor mit liegendem Mast.

Ein EUROPUR-Landschlusskabel mit fortlaufendem Aufdruck „Fynn“ ziert nun das Deck in jeder Marina.

Bis bald. Bleibt mir gewogen.

lak-alt lak-neu-2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s